Sachverständiger (DGSV)
Brandschutzbeauftragter (vfdb e.V.)

Wir als Sachverständige - Brandschutzbeauftragte übernehmen für Sie als Arbeitgeber für Klein-, Groß, Mittel- und Industriebetriebe den Schutz der in Ihrem Betrieb befindlichen Sachgüter und Gebäude. ​

  • Sicherheitskraft (im Rahmen des Arbeitssicherheitsgesetzes)

  • Schulungen – Unterweisung der Beschäftigten (als Brandschutzhelfer)

  • Handhabung von Feuerlöschgeräte (Schulung-Unterweisung)

  • Problemlösung im baulichen Brandschutz im Betrieb

  • Sicherheitskonzepte

       

Unsere Leistungen zusammen mit unseren Kooperationspartner:

  • Erstellen von Flucht- und Rettungsplänen nach DIN 4844-3

  • Erstellen von Feuerwehrplänen nach DIN 14095

  • Erstellen der Brandschutzordnung A,B,C nach DIN 14096

  • Erstellen von Feuerwehrlaufkarten nach DIN 14675

  • Notfallkonzepte Fluchtwege, Gebäuderäumungen, Soll-Ist-Vergleich

  • Ausbildung / Training
    - Brandschutzhelfer, Räumungsbeauftragter, Arbeitssicherheit nach ArbSchG § 10 Abs.2 und § 12 BGV A1
    - Brandschutzbeauftragter nach den Richtlinien der vfdb e.V.

  • Organisation der Gebäuderäumung nach Arbeitsschutzgesetz § 10, Abs. 1 ArbStättV § 55

  • Gefahrenabwehrplanung 

  • Erstellen von Brandschutzgutachten, Brandschutztechnische Gutachten und Konzepte

 

Die Gesetzliche Grundlagen im Bereich Gefahrenabwehrplanung ergeben sich aus den Berufsgenossenschaftlichen
Richtlinien, der Arbeitsstättenverordnung, der Landesbauverantwortung und des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASG).
Die Berufsgenossenschaftsverordnung (BGV) A1 spricht deutlich die Fürsorge- und Unterweisungspflicht des Unternehmers an.

Die Erstellung und Aktualisierung der Rettungswegepläne und der damit verbundenen Räumungsübung resultiert aus der Arbeitsstättenverordnung § 55 sowie der Berufsgenossenschaftsverordnung (BGV A8), die Erstellung und Aktualisierung der Flucht - Feuerwehrpläne aus der Landesbauverordnung (LBO).

Im ASG § 10 wird explizit die Organisation (organisatorische Hilfsmittel wie Rettungswegepläne, Alarmpläne, etc. und die Benennung von Beschäftigten im Bereich „Evakuierung” zum Ausdruck gebracht.
Dadurch ergibt sich die Durchführung (Organisation und Dokumentation) von Räumungsübungen und der Unterweisung von Räumung - Evakuierungsbeauftragten.

Infos unter...

Infos unter...

kostenlos anrufen unter 0800 00 112 00
E-Mail: info@lachat.de